Montag, 8. Mai 2017

Rezension- Draw my Life

Rezension zu "Draw my Life" von Katie Gordon. Vielen Dank an den Heyne Verlag für dieses Rezensionsexemplar.




Seitenzahl:
Preis: 9,99
Verlag: Heyne
Autorin: Katie Gordon
Hier kaufen: Amazon



"Ariane Grande hat es gemacht, PewDiePie hat es gemacht, Emma Watson hat es gemacht: Das eigene Leben in einfachen Strichzeichnungen skizzieren - mit allen bedeutsamen, richtungsweisenden, lustigen, traurigen, peinlichen und auch komischen Momenten. Endlich können jetzt nicht nur Youtuber, Schauspieler und andere Berühmtheiten, sondern jeder sein Leben als Draw My Life aufmalen. Denn jetzt gibt’s den Hit aus dem Internet auch zum Selbermachen: Alles, was man dazu braucht: einen Bleistift, ein bisschen Zeit und Lust an der Erinnerung. So entsteht Strich für Strich ein wunderbares Lebensbild. Keine zeichnerischen Vorkenntnisse erforderlich!"


Das Cover ist echt toll gemacht. Es sehr schlicht gehalten, aber weder zu viel noch zu wenig. Mit seinem Namen kann man es auch personalisieren, was mir sehr gut gefallen hat.

Normalerweise denkt man Jahre später nicht mehr an vieles aus seinem Leben nicht. Es sind oft Kleinigkeiten von heute, die uns aber stark geprägt haben oder damals sehr wichtig waren. Mit diesem Buch kann man sein Leben nochmal Revue passieren und wird an vieles aus seinem erinnert.

Ich bin künstlerisch eine Niete und hatte Angst ob mir dieses Buch zusagen wird, doch meine Bedenken waren umsonst, denn man muss keinerlei künstlerische Begabungen besitzen, denn diese Erinnerungen sind nur für einen selbst. Man wird an so vieles, egal ob gut oder schlecht, von früher erinnert. Man schätzt vieles Wert das man vielleicht heute hat. Man kann die eigene Entwicklung beobachten. Man lernt auch vieles von sich selbst kennen.

Oft sahen meine Zeichnungen nicht gut aus, aber genau das macht das Buch aus. Es sind MEINE Zeichnungen und sie machen mich aus, sowie sie es bei jedem anderen auch sein würden.

Sehr viele Fragen haben mich überrascht und ich musste sehr lange über die Antwort nachdenken. Aber es hat mir unglaublich Spaß gemacht, denn die Idee hinter diesem Buch hat mich echt sehr überzeugt. Es ist sehr abwechslungsreich und ideenreich.




WOW, ich bin echt begeistert! Mir hat das wirklich sehr viel Spaß gemacht und ich kann es jedem ans Herz legen. Sich an einem freien Tag für einige Stunden mit Kaffee oder Tee, einem Kuchen und einem Bleistift hinzusetzen und in seine Vergangenheit zu schlüpfen. Von mir bekommt dieses Buch definitiv 5 von 5 Blümchen.

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Rezension- Rock my Soul

Hallo meine Lieben! Es tut mir so leid, dass ich lange nicht mehr rezensiert habe, aber privat war bei mir einiges los..Heute kommt also di...